News-Archiv‎ > ‎

Kantonales Mini JO-Finale, Skifest vom 12./13. April 2014 in Grächen

veröffentlicht um 02.06.2014, 11:14 von Andreas Linder   [ aktualisiert: 24.11.2014, 11:49 ]
Für die Durchführung des Kantonalen Mini JO Finale hat sich das OK besonders hohe Ziele gesetzt. Es galt ein gut organisiertes Rennen durchzuführen, damit alle rundum zufrieden sind und die Kinderaugen strahlend leuchten. 

Dank dem zusätzlichen Wetterglück wurde das Rennen für alle Beteiligten zu einem Höhepunkt der Saison und blieb allen ins sehr positiver Erinnerung.

Am Samstag fand ein Training mit anschliessender Autogrammstunde mit den Skistars Fränzi Aufdenblatten, Ramon Zenhäusern und Joel Müller statt. Die jungen Nachwuchsfahrer waren natürlich voll begeistert von ihren Idolen. Das spontan durchgeführte Skirennen am Samstag gegen unsere Partner aus Domobianco Italien fand bereits grossen Anklang. Es haben sich gegen 60 Fahrer für den Wettkampf eingeschrieben. Das Samstagprogramm wurde so gestaltet, damit möglichst viele Teilnehmer und Helfer in Grächen über-nachteten und somit die Station noch zusätzlich profitieren konnte.

Am Sonntagmorgen ab 6 Uhr fanden sich die 375 angemeldeten Nachwuchsfahrer der Jahrgänge 2003, 2004 und 2005 mit ihren Betreuern und Familien bei der Hannigalpbahn ein. Das Rennen startete um 9 Uhr. 

Am Vormittag absolvierten die Knaben den Slalom und die Mädchen den Riesenslalom, am Nachmittag wurde gewechselt.